Rubrik: Charlottenburg - Wilmersdorf

Uhlandstraße 187

Ein Wandbild verschwindet
Auch unter Kantstraße.de

Zwischen S-Bahn Savingiplatz und Zoologischer Garten wird ein siebenstoeckiges Haus gebaut, das die Fassadenkunst eines der größten Wandbilder in Berlin verdecken wird. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, der Neubau soll 2017 fertig sein. Die drei Wandgemälde, mit 1.200 Quadratmeter Fläche wurden 2004 von den Berliner Graffiti-Künstlern Lake Lamprecht Gino Fuchs geschaffen und thematisieren Politik mit Marionetten im Parlarment. Friedrich Engels und Karl Marx sitzen daneben – auf einer Wolke.

Entwurf: Christian “Lake” Wahle und Dr. Nünke
Künstler: Wahle, Fuchs, Lambrecht, Bus 2, Leroy, Wiczak und Schwarz, 2004