Rubrik: Tempelhof - Schöneberg

Kunst an der Currywurst-Bude

Originelle Imbissbude am Platz der Luftbrücke

An der Currywurst-Bude “Pla de Lü” gestaltete der Graffitikünstler “Bandit” das schmackhafte Aussehen.
Wie von den Gästen zu hören war werden sie jetzt bei Ihrem Besuch in Berlin noch lieber ihre Wurst essen kommen. Auf jeden Fall lockt der Imbiss Berliner und Touristen an. Der neue Chef, Thorsten Jacobi, hat vor sechs Wochen den Imbiss übernommen und nach der Modernisierung ließ er die schöne Graffiti gestalten. So schmeckt es doch wesentlich besser, 2008