Rubrik: - East Side Gallery -

East Side Gallery soll zum Teil eingerissen werden

Am 3. März 2013 zeigten die Bürger Berlins

und aus der ganzen Welt was sie davon halten: PROTEST 


PRESSE-Stimmen


Der Tagesspiegel  3.03.2013

Le Dialogue Version de BerlinDas Loch an der Mauer. Ein Mauerteile
von Karina Björregaard und Lotte Haubart ist weg. 01.03.2013
n-tv
Der Tagesspiegel  1.03.2013

Der Tagesspiegel 28.02.2013

RBB Abendschau 28.02.2013

Berlin Wall gallery under threat from developers
bbc:

Focus. Teilabriss der East Side Gallery vorerst gestoppt

Berlin’s East Side Gallery under threat

Un edificio de lujo obligará a demoler parte del Muro de Berlín

Berlin Wall’s most iconic paintings under threat from property developers

East Side Gallery Demo (Teil 9/9) – Vietnamesin  aus der DDR

Ben Becker

Hans Christian Ströbele
rbb 17.03.2013

Die Künstler der East Side Gallery appellieren an alle Menschen in Berlin, an alle Besucher aus dem In- und Ausland, die wegen der Mauer und der Bilder hierher kommen: Unterstützt uns in unserem Kampf um die vollständige Erhaltung der East Side Gallery. Schaut nicht zu, wie korrupte Beamte und Politiker zugunsten privater Interessen versuchen, erneut, dieses Kunstdenkmal zu zerstören. Sei es zur Schaffung von Luxuswohnungen oder zum Bau einer umstrittenen Fußgängerbrücke. Verhindert gemeinsam mit uns diese Pläne der Stadtbezirksregierung Friedrichshain-Kreuzberg

Die Künstlerinitiative East Side Gallery e.V.

Petition unterschreiben