Mona Lisa an der Mühlenstraße

eine Woche später 

Künstler: Die Dixons, 2019
170 Quadratmeter da Vinci
Das Berliner Künstlerkollektiv Die Dixons hat gemeinsam mit den Künstlern Tank, Weisse Seite und FIX77 das Porträt auf die Wand eines Hotels gemalt.

Trafohäuser in Berlin und Brandenburg I – Z

Alle Fotos der Trafohäuser wurden mir von W. Weimert zur Verfügung gestellt

Jühnsdorf  Künstler: Art-efx

Kloster Zinna  Künstler: Art-efx

Kreuzbruch Liebenwalde Künstler: Art-efx

Laboe – Kiel   Künstler: Art-efx

Lehnitz 
Zehdenick-Spandauer Havelniederung  Künstler der oberen Reihe: Art-efx

Jugendweihe-ProjektJugendweihe-ProjektJugendweihe-ProjektJugendweihe-Projekt

Liepe – Haveland   Künstler: Kieper und Art-efx

KieperKieperKieperKieperKieperKieperart-efxart-efxart-efxart-efx

Löhme Barnim   Künstler: Art-efx

Löwenberg   Künstler: beide Häuser von Art-efx

Lübbenau Spreewald  Künstler: ?

Lütjenburg  Kreis Plön in Schleswig-Holstein  Künstler: Art-efx

Lychen Uckermark   Künstler: 1. un 3. Haus Art-efx / das 2. Haus Kieper

art-efxart-efxart-efxart-efxKieperKieperKieperKieperKieperart-efxart-efxart-efxart-efxart-efxart-efx

Maasholm  Kreis Schleswig-Flensburg  Künstler: Art-efx

Markau  Künstler: Art-efx

Marienthal   Künstler: Kieper

Meseberg  Künstler: Art-efx

Mittenwalde  Künstler: Art-efx

Mühlenbeck – Feldheim  Künstler: Art-efx

In der Mühlenfedstraße

Nauen  Künstler: Art-efx

Neustadt-Dosse   Künstler:

Nienhagen  Künstler: Art-efx

Nudow  Künstler: ?

Ragow (Dahme-Spreewald)  Künstler: Art-efx

Ruppiner Chaussee Heiligensee  Künstler: ?

Schabeutz   Künstler: Lackaffen.de

Schildow Schönfließer Str.  Künstler: Graco
u. Elseser str. Künstler:?

Schönwalde Landkreis Stendal  Künstler: 4elemente.de

Stölln  Haveland  Künsler: Art-efx

Tegler See  Künstler:Appolloart

Töpchin  Mittenwalde  Künstler: Art-efx

Trebelsee  Künstler: Art-efx

Ückeritz Usedom  Künstler: Art-efx

Wehlefanz  Künstler: Kieper

Wandlitz  Künstler: Art-efx

Wisch Plön  Künstler: Art-efx

Zempin  Usedom  Künstler: Art-efx

Zippelförde  Künstler: Art-efx

S – Bahnhof Frankfurter Allee

Mit dem im Kiez lebenden Künstler Falk Land wurde am Eingang des S-Bahnhofs  ein Street-Art Kunstwerk geschaffen. Die Motive, wie etwa der Jaguar, sind Statuen im Volkspark Friedrichshain angelehnt.

Im Berliner Rathaus

ab dem 12.11.2018 Das Tape Art Kollektiv aus Berlin „Die KlebeBande“ war ein Highlight des Berlin-Zelts auf dem Tag der Deutschen Einheit vom 1. bis 3. Oktober 2018: Durch Live-Taping hat das dreiköpfige Team dieses einmalige Kunstwerk passend zum Motto Freiheit erschaffen.Künstler ,2018

Wrangelstraße

Künstler: Huariu, 2018

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg präsentiert der portugiesische Künstler Huariu seit November 2018 ein beeindruckendes Urban-Art-Gemälde mit dem Titel „Meditation im Chaos“. Die ausdrucksstarken Porträts in Schwarz-Weiß-Optik sind ein Markenzeichen des Newcomers, dessen Murals bereits in Städten wie Lissabon zu sehen sind.

An der Schlei

Arnis an der SchleiUlsnis an der SchleiMaasholmHaitabu Schleswig

Fotos:  W. Weimert  Künstler:  art-efx

Am Sudhaus 2

Künstler: Ammar Abo Bakr / Fotos: Sandra Zapke, Heiko Fürst

Bernburger Str. 35

Künstler: siehe die letzten beiden Fotos
Innerhalb von einer Woche verwandeln die drei Künstler eine bräunliche Brandwand auf dem Hof des Tagesspiegel-Verlagsgebäudes in Kreuzberg zu einem Hingucker.
In der Bernburger Straße 35 ist nun das Bild eines Kindes zu sehen, von dessen Arm eine Möwe ihre Flügel zum Abflug schwingt. Das Werk sei eine am Computer in vielen Schichten verwobene Collage aus vielen Fotos von zwei Menschen und zwei Vögeln, erläutern die Künstler, die sich oft an der Beziehung Mensch-Tier abarbeiten. Als Stimmungsaufheller soll das Bild wirken.(Tagesspiegel)
Weiter…

Lützowstraße 6

Künstler: ..Danny Gretscher und Emess haben sich in zusammengetan um eine wundervolle Wandmalerei an der ATM Gallery im Herzen der Berliner Kunstwelt zu schaffen. Auf 5 x 35 Metern entfalten die zwei Urban Artists für einen kurzen Zeitraum ihre sehr unterschiedlichen Sichtweisen auf die zeitgenössischen Veränderungen dieser Stadt, 2018